Artikel-Nr.:  37-59601
H0 Ikarus 255, rot/weiss, TD - Bild 1 H0 Ikarus 255, rot/weiss, TD - Bild 2
UVP:2)
29,90 €(inkl. MwSt.)
Bei uns sparen Sie somit:
3 %
Hersteller: Brekina
Brekina
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
28,99 €
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück
IKARUS 255 Überlandbus (1972-82)

Auf der Nürnberger Messe für Dezember 2018 angekündigt kommt der IKARUS 255 Bus nun etwas früher als erwartet. Ein Beispiel dafür, dass nicht alle neuen Modelle immer zu spät kommen.

Mit der 1967 vorgestellten Omnibus-Reihe 200 brachte der ungarische Omnibus-Spezialist IKARUS eine zeitlos elegante Modellfamilie, die noch weit über die Wende hinaus bis in die 2000er Jahre in Fertigung blieb.
Über die komplexe Geschichte der ungarische Busse, die ab Anfang der 70er Jahre als Stadt-, Überland- und Reisebus in verschiedenen Längen und zahllosen Versionen gefertigt wurden, werden wir im nächsten Autoheft 2019 berichten. Diese Modellreihe wurde individuell den Wünschen der Käufer angepasst weltweit verkauft. IKARUS war zeitweise auch der weltgrößte Omnibus-Hersteller.

Der Typ 255 war ein 11m Heckmotorwagen mit vereinfachter Stahlfederung (statt der sonstigen Luftfederung). Er wurde von 1972 bis 82 gebaut und ging mit knapp 5.000 Exemplaren in die damalige DDR. Als Antrieb diente ein RABA-Dieselmotor, der nach MAN-Lizenz in Ungarn gefertigt wurde. Die Maschine leistete 192 PS.
Die Busse wurden sowohl für den sogen. Arbeiterberufsverkehr wie auch für den Reiseverkehr innerhalb der DDR eingesetzt. Sie waren Nachfolger der schon als BREKINA-Modell bekannten Typenreihe IKARUS 55 und 66.
Nachfolger des 255 war der Typ 256, der bereits seit 1977 parallel zum 255 gefertigt wurde. Die 256er Busse liefen bis zur Wende.

Mit dem BREKINA-Bus erhalten die Modellfreunde nun erstmals ein aktuelles Modell der früher allgewärtigen IKARUS-Busse in höchster Qualitätsstufe.

Warnhinweis
Dieses Produkt ist nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren - Gefahr durch Verschlucken von Kleinteilen.
Empfohlen für Sammler ab 14 Jahren.

Zur klassischen Ansicht wechseln
Realisiert mit: e-vendo